Vincenzo Delle Donne

Venedig – Die Königin der Adria am Hof Scheer

Autorenlesung am Sonntag, 5. September, 11 Uhr

 

Venedig, die Serenissima, die heiterste Königin der Adria, die einzigartige Lagunenstadt an der Adria, wurde 421 n. Chr. gegründet – vor genau 1.600 Jahren.  Passend zu diesem sagenhaften Stadtjubiläum veröffentlichte der Autor Vincenzo Delle Donne auf Deutsch und Englisch „seine“ Venedig-Stadtgeschichte der besonderen Art unter dem Titel Venedig: Liebe, Leid und Laster. „Venedig ist zweifelsohne die schönste Stadt der Welt mit einem sagenhaften Kunstschatz. Ich wollte in diesem Buch ihre vielen faszinierenden historischen und kunsthistorischen Facetten anhand von Protagonisten darstellen, die in Venedig gelebt haben“, sagt Vincenzo Delle Donne.

Dieses „Buch der Venezianer“, aus dem der Autor auf Hof Scheer in Hellinghausen am Sonntag, dem 5. September, um 11 Uhr, liest, erzählt in noch nie gekannter Weise die Geschichte Venedigs durch besondere Menschen, die hier lebten, liebten oder starben. Ausgehend von der Flucht der Veneter vor den Hunnen in die Lagune und der Gründung der Stadt, bis hin zum Aufstieg zur mächtigen Seerepublik und deren Untergang erzählt Vincenzo Delle Donne aus dem Buch des Lebens von großen Venezianern wie Marco Polo, Antonio Vivaldi und Giacomo Casanova, aber auch von berühmten Venedig-Reisenden wie Lord Byron, Richard Wagner und Peggy Guggenheim, die in der Lagunenstadt ihren Tod oder ihr Glück fanden. So nimmt mosaikartig ein ganz neuartiges Venedig-Bild Konturen an.

Delle Donnes akribische venezianische Spurensuche lässt natürlich weder die Maskeraden des Karnevals noch den Glanz seiner großen Maler Giorgione, Tiziano und Tintoretto aus. Mit viel Liebe zum biographischen Detail eröffnet sich dem Leser so das intime Wesen der Stadt durch die Jahrhunderte und die wechselhafte Geschichte, in der geniale Kurtisanen zu Dichterinnen und selbstbewusste Frauen zu Musen für grandiose Maler und unheilvolle Diktatoren wurden. „Wenn man so will, ist dieses Venedig-Buch das Ergebnis einer über 30jährigen Beschäftigung mit Venedig, seiner Geschichte und seiner Kunst“, resümiert Vincenzo Delle Donne. Das Produkt ist eine Offenbarung für die vielen Venedig-Liebhaber.