Ausstellungen 2023

 

Wir freuen uns, dass der Kunst Raum Hof Scheer mit insgesamt vier erfolgreichen Ausstellungen auch 2022 wieder einen öffentlich beachteten Beitrag zur Lippstädter Kulturszene leisten konnte. Allen, die uns im zurückliegenden Jahr mit Ihrem Interesse und dem Besuch unserer Ausstellungen unterstützt haben, gilt unser herzlicher Dank.

Die Planung für das aktuelle Jahr 2023 steht. Wir blicken positiv in die Zukunft und freuen uns auf eine ebenso gute Resonanz im neuen Jahr. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick geben.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Inge Kornemann

„DURCH DIE ZEITEN“

– Malerei

Ausstellung vom 05.03. bis 26.03. 2023
Eröffnung am Sonntag, 05.03.2023. 15:00

Anlässlich ihres 90. Geburtstages im März zeigt die Lippstädter Malerin Inge Kornemann vom 05.03. bis zum 26.03.2023 eine Auswahl ihrer im Laufe ihres Lebens entstandenen Arbeiten.

„Durch die Zeiten“ nennt die ehemalige Kunstlehrerin am Evangelischen Gymnasium Lippstadt ihren Parcours durch sechs Jahrzehnte kreativer Tätigkeit. Es sind Gelegenheitsschöpfungen, den knappen Mußestunden abgewonnen, die Beruf und Privatleben ihr ließen. Diese Bilder von Wegen, Häusern, Bäumen und Blumen in Aquarelltechnik, Öl und Acrylfarben fangen jenen vom Anblick der Motive ausgelösten Einklang mit unbewussten Gefühlen, Erinnerungen, Träumen und Hoffnungen ein und bilden in ihrer Summe eine höchst eigenwillige Auseinandersetzung mit dem Leben, weniger dem Bedürfnis geschuldet, die Natur oder Gegenstände als solche wiederzugeben, als vielmehr dem Wunsch, der magischen Wirklichkeit hinter den Dingen nachzuspüren.

 

Richard A. Cox

 „INSPIRED BY NATURE“

–  Bilder, Grafik, Skulptur

Ausstellung vom 02. April bis 29. Mai 2023

Eröffnung: Sonntag, 02.04.2023, 15:00

Our perception of nature constantly varies, nature is constantly changing, throughout the day, throughout the year, it is a never-ending source of inspiration. (frei nach David Attenborough)

Unsere Wahrnehmung der Natur wechselt ständig, die Natur verändert sich ständig, im Laufe des Tages, im Laufe des Jahres ist sie eine nie versiegende Quelle der Inspiration.

Viele Arbeiten aus den letzten Jahren wurden von der Natur inspiriert. Sie sind imaginäre Bilder, die wie Landschaften anmuten.  Die Motive wurden in der Natur am Wegesrand gefunden.

Neuere Arbeiten, geprägt durch die Pandemie, untersuchen intensiv Formen und Rhythmen von Pflanzen und Tieren sowie deren genetische Fortpflanzung und Mutation. Ästhetisch mikroskopische Bildgestaltungen in bezaubernder Farbigkeit sind so entstanden.

 

Ernst Thevis

„GE-SCHICHTEN“

Skulpturen, Reliefs

Ausstellung vom 11.06. bis 03.09. 2023
Eröffnung am Sonntag, 11.06.2023. 15:00

Die Arbeiten von Prof. Ernst Thevis sind hölzerne Erzählungen, die nicht nur den Raum, in dem sie sich befinden verdrängen, sondern zugleich in ihrem Inneren Räume beherbergen.

 

Künstlergruppe 20_SIEBZEHN

Christine Brand

Gabriela Evard

Miriam Mascort

„ALLES_LINIE“

Christine Brand – Objekte und Installationen aus Papier, informelle Malerei

Gabriela Evard – Malerei, Grafik, Wandobjekte und Collage

Miriam Mascort – Collage-Techniken und Skulpturen

Ausstellung vom 17.09. bis 05.11. 2023

Einführung: Lore Liebelt, Lippstadt, Mitglied der Gruppe Septimus.

Christine Brand studierte Innenarchitektur an der TH-OWL und Freie Malerei bei Prof. Keyenburg an der Universität Paderborn. Ihre künstlerischen Schwerpunkte sind Objekte und Installationen aus Papier sowie informelle Malerei in Acryl und Enkaustik. 

Gabriela Evard lebt und arbeitet in Detmold. An der Hochschule der Künste in Berlin hat sie bei Andrezej Woron Malerei und bei F.W. Bernstein Zeichnen studiert. Sie arbeitet an dem Thema abstrakte Naturbetrachtungen in verschiedenen bildnerischen Techniken: Malerei, Grafik, Wandobjekte und Collagen.

Miriam Maskort studierte Produktdesign mit dem Schwerpunkt Holz an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden. Die Künstlerin setzt sich in ihren Arbeiten in verschiedenen Collage-Techniken und Skulpturen unter anderem mit dem Thema Mensch, insbesondere mit dem Kopf des Menschen auseinander.

Mechtild Schulte

„FARB-SPEKTRUM“

– Malerei

Ausstellung vom 19.11. 2023 bis 18.02. 2024
Eröffnung am Sonntag, 19.11.2023. 15:00